News

Aktuelle News der Rigacker Garage

Dateien downloaden ipad

  • Not categorized
  • Kommentare deaktiviert für Dateien downloaden ipad

4. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf die Schaltfläche Upload. Von dort aus können Sie den Namen des Dokuments ändern und sein Ziel auswählen, entweder lokal in den Ordner Dokumente/Download von Documents 5 oder in iCloud. Wenn Sie sich jedoch auf dem kostenlosen 5GB-Tarif befinden, haben Sie möglicherweise keinen Platz zum Speichern großer Dateien. Mit der App “Dateien” können Sie Ihre Cloud-Dienste von Drittanbietern hinzufügen – wie Box, Dropbox, OneDrive, Adobe Creative Cloud, Google Drive und mehr –, sodass Sie auf alle Ihre Dateien auf all Ihren Geräten zugreifen können. Die Dateien, die Sie in iCloud Drive aufbewahren, werden automatisch in der Datei-App angezeigt, Sie müssen jedoch Ihre anderen Clouddienste für den Zugriff auf sie in der Datei-App einrichten. Bestätigen Sie, ob Sie die Datei herunterladen möchten, indem Sie auf Download tippen. Egal, welche Dateien in einen Cloud-Dienst heruntergeladen werden müssen. Es kann iCloud, Dropbox, Google Drive oder andere ähnliche Dienste sein.

In diesem Beitrag werden wir mit Dropbox arbeiten, aber das Prinzip ist das gleiche, unabhängig von dem verwendeten Dienst. Alle Screenshots werden von einem iPhone stammen, aber auch hier sind die Grundprinzipien identisch, unabhängig von dem iOS-Gerät, das Sie verwenden, sei es ein iPhone, iPad oder iPod touch. Zeigen Sie Ihre Dateien von jedem iPhone, iPad oder iPod touch aus an und verwalten Sie sie. Die Dateien App macht es einfach zu finden, was Sie suchen, egal welches Gerät Sie derzeit verwenden. Sie können Ihre eigenen Ordner erstellen. Oder benennen Sie die Dateien und Ordner, die Sie bereits haben, um, wenn Sie fest darauf drücken. Vom Mac auf das iPad übertragen: Ziehen Sie eine Datei oder eine Auswahl von Dateien aus einem Finder-Fenster auf einen App-Namen in der Liste. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie nicht mehr benötigen, und tippen Sie auf Löschen . Wenn Sie Dateien aus dem iCloud Drive-Ordner auf einem Gerät löschen, werden diese auch auf Ihren anderen Geräten gelöscht. iCloud Drive entfernt die Dateien von jedem Gerät, auf dem Sie mit derselben Apple-ID angemeldet sind.

Sie können iCloud Drive verwenden, um Ihre Dateien auf allen Ihren Geräten, einschließlich Windows-PCs, auf dem neuesten Stand zu halten und zugänglich zu machen. Sie können Dateien auch zwischen dem iPad und anderen Geräten übertragen, indem Sie AirDrop verwenden und E-Mail-Anhänge senden. Das Herunterladen und Speichern von Dateien oder Dokumenten auf einem Computer ist etwas, worüber wir nicht nachdenken. Klicken, klicken, fertig. Es wird auf der Festplatte gespeichert und kann bei Bedarf aufgerufen werden. Auf iOS ist es jedoch etwas komplizierter als das. Das Fehlen eines richtigen Dateisystems kann verwirrend sein, und etwas so einfaches wie das Herunterladen einer Datei kann plötzlich zu einer entmutigenden Aufgabe werden. Die Dateien-App enthält Dateien auf dem Gerät, das Sie verwenden, sowie Dateien in anderen Cloud-Diensten und -Apps und iCloud Drive. Sie können auch mit ZIP-Dateien arbeiten.* Um auf Ihre Dateien zuzugreifen, öffnen Sie einfach die Datei-App und wählen Sie den Speicherort der gesuchten Datei aus.

Egal, wie gut Sie diesen Workflow herunterbekommen, es fühlt sich immer noch so an, als ob das Herunterladen von Dateien und Dokumenten von einem iPhone oder iPad ein riesiger Schmerz im Hintern ist. Es ist nicht komplex pro Sagen, aber es ist ein uneleganter Prozess, der etwas Arbeit braucht. Hinweis: Um den Finder zum Übertragen von Dateien zu verwenden, ist macOS Catalina erforderlich. Verwenden Sie mit früheren Versionen von macOS iTunes, um Dateien zu übertragen. Wenn Sie nicht auf Ihre iCloud Drive-Dateien in der Dateien-App zugreifen möchten, können Sie stattdessen nur Clouddienste von Drittanbietern herunterladen und hinzufügen. Da Safari jetzt eine Desktop-Klasse-Browsing-Erfahrung auf dem iPad hat, ist es tatsächlich möglich, Dateien direkt auf Ihr iPad herunterzuladen. Ob Zip-Ordner, Dokumente, Videos, Musik, Software-Wiederherstellungsdateien oder was auch immer Zuihren passt, Sie können es direkt auf Ihrem iPad in iPadOS 13 tun. Tippen Sie auf den Link zu der Datei, die Sie herunterladen möchten.

Wenn die Download-Option unter einem Menü ausgeblendet ist, tippen Sie einfach darauf, bis Sie den Download-Link finden. Weitere Informationen finden Sie unter Übertragen von Dateien von Ihrem Mac auf das iPhone oder iPad im macOS-Benutzerhandbuch oder Übertragen von Dateien zwischen Ihrem PC und Geräten mit iTunes im iTunes-Benutzerhandbuch für Windows. Wenn Sie auf In iBooks kopieren tippen, werden PDF-Dateien in iBooks gesendet oder kopiert, sodass Sie die Dateien wie in einem Buch oder Handbuch durchsuchen können.

Back to top